Physiotherapie

Medizinische Therapieform


Physiotherapie ist eine Therapieform in der medizinischen Versorgung, die zum Ziel hat, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu verbessern, zu erhalten oder wiederherzustellen. Damit ist sie eine Alternative und /oder sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen oder operativen Therapie.

Die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Patienten kann durch Krankheit, Unfall, angeborene Störungen oder Fehlverhalten im Alltag beeinträchtigt sein.

Die Anwendung verschiedener aktiver und oder passiver Behandlungsformen wird genutzt um beim Menschen Schmerzen zu beseitigen, gesunde und physiologische Bewegungsabläufe wiederherzustellen, unausgewogene Muskelkraftverhältnisse, die sogenannten muskulären Dysbalancen auszugleichen, körpereigene Heilungsprozesse zu unterstützen und bei Kindern die motorische Entwicklung zu fördern.

Ein sehr wichtiger Teil der Physiotherapie ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Physiotherapeuten geben den Patienten mit auf den Weg, aktiv und selbstständig den Heilungsprozess zu unterstützen, fortzuführen und erneuten Problemen vorzubeugen.
Physiotherapie steigert die Lebensqualität und ist auf die Behebung von körperlichen Funktionsstörungen und Schmerzen ausgerichtet. Dabei behandelt sie sowohl akute als auch chronische Schmerzen.

Unsere Partner


© 2017 Physiotherapie Artico

page: zeitgeist.ch